Basilikum-Crepes

Köstliche Basilikum-Crepes die super zum Zmittag oder Brunch serviert werden können. Das Crepes-Rezept, dass mit Cherry-Tomaten gefüllt ist.

Basilikum-Crepes
35 Minuten

Bewertung: Ø 3,6 (22 Stimmen)

Zubereitung

  1. Die frische Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Die Eier mit der Milch, Mehl und 1/2 TL Salz gut verquirlen. Die geschmolzene Butter langsam unter Rühren eingiessen lassen. Die Basilikumblätter waschen und trocken schütteln. Die Hälfte des Basilikums zum Teig geben und pürieren.
  2. Etwas Butter in eine Pfanne geben und portionsweise den Teig hineingeben. Die Crêpes für jeweils ca. 8 Minuten goldbraun von beiden Seiten backen. Die fertigen Crêpes werden in Backofen warm gehalten.
  3. Unterdessen die Cherry-Tomaten waschen und halbieren. Diese werden anschliessend in einer Pfanne mit etwas Öl für ca. 5 Minuten etwas angebraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die restlichen Basilikumblätter fein hacken. Die Crêpes mit den gebratenen Tomaten, Basilikum und Parmesan füllen und aufrollen. Umgehend heiss servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Crepes mit Pilzen

Crepes mit Pilzen

Alle lieben die saftigen Crepes, Palatschinken oder Pfannkuchen. Bei diesem Rezept werden Crepes mit Pilzen serviert.

Marroni Crêpe

Marroni Crêpe

Marroni Crepe verfeinert mit Vanille, Äpfeln und Zitrone sind lecker und fruchtig. Ein Rezept, das nicht nur die Kinder lieben.

Crêpes Suzette

Crêpes Suzette

Wunderbare Crêpes Suzette werden mit diesem Rezept gebacken. Mit einem herrlichen Orangenlikör wird diese Speise zum Hochgenuss.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE