Gebratenes Schweinefilet mit Melanzani und Spargeln

Das Rezept für ein gebratenes Schweinefilet mit Auberginen und Spargeln ist leicht zubereitet, ist gsund und schmeckt köstlich.

Gebratenes Schweinefilet mit Melanzani und Spargeln

Bewertung: Ø 4,0 (6 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Stk Aubergine
8 Stg Basilikum
1 TL Currypaste, grün
1 TL Currypulver
50 ml Gemüsebouillon
200 ml Kokosmilch
1 Schuss Limettensaft
1 TL Maizena
1 Prise Meersalz
5 EL Olivenöl
200 g Schweinefilet
150 g Spargeln, grün und frisch
50 ml Weisswein, trocken
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Wasser wird in einem passenden Topf gegeben und erhitzt. Etwas Salz wird ins Wasser gegeben. Die Enden der Spargeln werden abgetrennt und die Spargeln im kochenden Salzwasser ca. 2 Minute blanchiert. Danach werden die Spargeln in ein Sieb gegeben und mit kaltem Wasser abgeschreckt. Die Spargelstücke werden danach in mundgerechte Stücke geschnitten.
  2. Das Schweinefilet wird in flache mundgerechte Stücke geschnitten. Die Pilze werden gewaschen, geputzt und in Scheiben geschnitten. Die Aubergine wird gewaschen, enstielt, halbiert und in mundgerechte Stückchen geschnitten.
  3. 3 Esslöffel Öl wird in einem Wok erwärmt und die Auberginenstückli, sowie die Pilze werden darin unter Rühren angebraten und anschliessend herausgenommen. Das restliche Öl wird in die heisse Pfanne gegeben und erwärmt. Das Fleisch wird mit dem Currypulver abgetupft und im Öl beidseitig angebraten. Danach wird das Fleisch aus dem Öl entnommen und die Temperatur wird reduziert.
  4. Die Currypaste wird ins Öl gegeben und danach mit Weisswein abgelöscht. Bouillon und Kokosmilch werden dazugegeben und ca. 3 Minuten unter gelegentlichem Rühren geköchelt. Maizena wird mit etwas lauwarmem Wasser in einer Schüssel vermischt und in den Wok untergerührt, bis sich die Sauce etwas bindet. Fleisch und Gemüse wird in die Sauce gegeben und weitere 3 Minuten geköchelt.
  5. Anschliessend wird Limettensaft in die Sauce untergerührt. Basilikumblätter werden vom Stiel abgezupft und in die Sauce hineingegeben. Herdplatte wird ausgeschaltet und das Curry in Schälchen angerichtet.

Tipps zum Rezept

Passend zum Gericht empfehlen wir Basmatireis anzurichten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Omas Reisfleisch

Omas Reisfleisch

Omas Reisfleisch ist besonders in Österreich eine sehr beliebte Mahlzeit. Dieses Rezept ist leicht zubereitet und köstlich im Geschmack.

Schweinshaxen

Schweinshaxen

Bei diesen knusprigen Schweinshaxen greift jeder gerne zu. Sie werden von diesem klasse Rezept begeistert sein.

Gschnetzelts-Pfanne

Gschnetzelts-Pfanne

Wenn Sie auf der Suche nach einer Hauptspeise zu Ihrer Beilage sind, dann wäre dieses Schweine-Geschnetzeltes-Rezept etwas für Sie.

Schäufele

Schäufele

Schäufele ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE