Geflochtenes Osterbrot

Gefüllt mit einer süssen Nussfüllung ist dieses Osterzopfrezept eine ideale Nachspeise auf jeder Ostertafel.

Geflochtenes Osterbrot
40 Minuten

Bewertung: Ø 4,7 (17 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

25 g Puderzucker zum Bestäuben

Zutaten Für den Hefeteig:

80 g Butter
1 Stk Ei
1 Stk Eiweiss
200 ml Milch
1 Prise Salz
1 Pk Trockenhefe
1 Pk Vanillezucker
500 g Weizenmehl
80 g Zucker

Zutaten Für die Füllung:

250 g Haselnüsse, gemahlen
150 ml Milch
1 Prise Salz
1 Pk Vanillezucker
1 TL Zimt
100 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Hefeteig: Zuerst die Milch erwärmen und Butter darin zerlassen.
  2. Nun in einer Rührschüssel Mehl mit Hefe gut vermischen und die übrigen Zutaten für den Teig zufügen - auch die warme Milch-Butter-Mischung. Nun mit dem Knethaken des Mixers auf niedriger Stufe - danach 5 Minuten auf höchster Stufe - zu einem homogenen, glatten Teig kneten.
  3. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich vergrössert hat (ca. 1 Stunde).
  4. Unterdessen die Füllung zubereiten: Für die Nussfüllung die Milch mit dem Zucker und dem Vanillezucker in einem Topf aufkochen lassen. Die gemahlenen Haselnüsse hinzufügen und mit Zimt und Salz vermischen. Beiseite stellen.
  5. Nach der Ruhezeit den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in 4 gleiche Stücke teilen.
  6. Aus diesem 4 Stücken mit den Händen nun Rollen formen und diese in der Mitte überkreuzen, dabei liegt eine Roller über und eine Rolle unter der anderen.
  7. 2 der Rollen werden nun mit einem Küchenmesser angeschnitten - nicht durchschneiden! - und mit Hilfe eines Löffels wird darin die Füllung eingestrichen.
  8. Zopf flechten: Nun können die Enden der unterliegenden Rolle gegen den Uhrzeigersinn über die linke Rolle gelegt werden. Danach die untenliegenden Enden im Uhrzeigersinn über die rechts liegenden Rollen legen. Die Enden unter den Knoten legen und etwas zusammendrücken.
  9. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  10. Nun den Zopf auf Backpapier geben und auf das Backblech legen und nochmals etwa 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  11. Jetzt das Eigelb mit Milch verquirlen und den Zopf damit bestreichen.
  12. Den Zopf auf unterster Schiene für 30 bis 35 Minuten goldbraun backen.
  13. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreut servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Osterlamm

Osterlamm

Ein Osterlamm ist eine altbewährte, klassische und einfache Nachspeise zu Ostern. Ihre Kinder werden von dem Rezept begeistert sein.

Russenzopf

Russenzopf

Eine süsse Köstlichkeit gelingt Ihnen mit diesem Rezept. Der tolle Russenzopf schmeckt einfach traumhaft und darf auf keine Ostertafel fehlen.

Ostertaube - Colomba

Ostertaube - Colomba

In Italien wird zu Ostern das traditionelle Gebäck Colomba Pasquale, übersetzt Ostertaube, gereicht.

Oster-Gitzischlegel

Oster-Gitzischlegel

Ein gelungenes Schweizer Osterrezept – das saftige Gitzischlegel auf frischem Wiesengras zubereitet, an selbstgemachter Bratensauce. Einfach köstlich!

Osterkranz mit buntem Ei

Osterkranz mit buntem Ei

Ein schönes Mitbringsel zum Osterfest, oder aber auch eine Köstlichkeit für das Osterbrunchbuffet ist das Rezept für den Osterkranz mit buntem Ei.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE