Griechische Moussaka

Moussaka darf bei keinem griechischen Gericht als Beilagenrezept fehlen und wird mit einer Geschmacksexplosion belohnt.

Griechische Moussaka

Bewertung: Ø 4,2 (18 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Aubergine
500 g Hackfleisch, gemischt
1 kg Kartoffeln
2 Stk Knoblauchzehen
5 EL Öl
2 EL Oregano
100 g Parmesan, gerieben
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
400 g stückige Tomaten
4 Stk Tomaten
1 TL Zimtpulver
1 Stk Zwiebel

Zutaten Für die Béchamelsauce

1 TL Bouillonpulver
2 EL Butter
2 Stk Eier
2 EL Mehl
370 ml Milch
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst werden die Kartoffeln geschält und in kochendem Salzwasser für ca. 20 Minuten weich gegart.
  2. Unterdessen die frische Aubergine waschen und in fast fingerbreite Scheiben schneiden. Diese auf Küchenpapier auslegen, kräftig mit Salz würzen und für ca. 20 Minuten ziehen lassen.
  3. Dann die Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die festen Tomaten waschen, den Strunk entfernen und in Scheiben schneiden.
  4. Anschliessend die Auberginenscheiben trocken tupfen und in einer Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten goldbraun anbraten. Mit etwas Pfeffer würzen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  5. Sobald die Kartoffeln gar sind, abgiessen, abschrecken und in Scheiben schneiden.
  6. Das Hackfleisch im Bratsud und etwas Öl für einige Minuten bröselig anbraten, bevor die Zwiebel- und Knoblauchwürfel dazugegeben und für ca. 5 Minuten mitgedünstet werden. Gut mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.
  7. Die stückigen Tomaten einrühren, aufkochen lassen und für die nächsten ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und einem Hauch Zimtpulver abschmecken.
  8. Für die Béchamelsauce die frische Butter in einem Topf langsam schmelzen lassen, das Mehl einstreuen und unter Rühren hell anschwitzen. Danach die frische Milch und 250 ml Wasser kräftig einrühren, aufkochen lassen, dann erst das Bouillonpulver einrühren. Das Ganze für ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Gut mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Nun die frischen Eier in einem Schälchen verquirlen und 3 EL der Béchamelsauce dazurühren. Dann diese Mischung zügig unter die Sauce rühren.
  10. Jetzt eine Gratinform gut mit Öl einfetten und das Hackfleisch mit den Kartoffelscheiben einschichten. Dann die Tomaten- und Auberginenscheiben dachziegelartig darauf verteilen und grosszügig mit der Béchamelsauce übergiessen. Mit dem geriebenen Käse bestreuen und schliesslich die griechische Moussaka im Backofen bei 200 Grad (Umluft 175 Grad) für ca. 45 Minuten goldbraun überbacken.

Tipps zum Rezept

Passt gut zu einem grossen Salat.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gyros mit Quarksauce

Gyros mit Quarksauce

Eine pfiffige Quarksauce mit Knoblauch und Dill macht diese Variation des griechischen Klassikers zum unvergesslichen Erlebnis für den Gaumen.

Vegetarisches Moussaka

Vegetarisches Moussaka

Moussaka ist das Lieblingsrezept der Griechen. Holen auch Sie sich das Mittelmeer nach Hause und geniessen Sie diesen mediterranen Auflauf.

Gyros-Geschnetzeltes

Gyros-Geschnetzeltes

Schnell zubereitet ist dieses würzige, griechische Gyros-Rezept, das toll zu Tzatziki und Fladenbrot passt.

Stifado mit Rindfleisch

Stifado mit Rindfleisch

Stifado mit Rindfleisch ist ein typisch griechisches Gericht - hier spürt man den Geschmack Kretas.

Moussaka Recette

Moussaka Recette

Das traditionelle Gericht, dass bei keinem griechischen Abend fehlen darf. Das einfache und feine Rezept, dass nicht nur den Griechen schmecken wird.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE