Palak Paneer

Hier ein Rezept für feines indisches Curry mit Spinat und Paneer.

Palak Paneer
30 Minuten

Bewertung: Ø 4,2 (52 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

0.25 TL Chilipulver
0.5 TL Garam Masala
0.5 TL Koriander, gemahlen
1 Prise Kurkuma, gemahlen
1 Prise Muskat
2 EL Naturjoghurt oder Kokosnussmilch
2 EL Öl
200 g Paneer
1 Prise Salz
0.5 TL Schwarzkümmel, gerieben
125 g Spinat, frisch
1 Prise Zucker

Zutaten für das Masala:

0.25 TL Cumin
1 Stk Lorbeerblatt
125 g Tomaten
1 Stk Zwiebel, klein

Zutaten für die Knoblauchpaste:

10 g Ingwer
2 Stk Knoblauchzehen, geschält
1 Spr Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst Zwiebeln schälen und fein hacken, Tomaten grob würfeln und pürieren. Ingwer schälen und mit den Knoblauchzehen fein würfeln.
  2. Den Spinat nun zubereiten, indem man einen Topf mit Eiswasser vorbereitet, den Spinat kurz wäscht und in einer tiefen Pfanne etwas Wasser zum Kochen bringt.
  3. Den Spinat nin die Pfanne geben und für 60 Minuten darin blanchieren, danach durch ein Sieb abgiessen und abtropfen lassen.
  4. Jetzt sofort den Spinat in das Eiswasser geben und danach gut abgiessen und abtropfen lassen. Den Spinat mit einem Kochlöffel ausdrücken und in einem Zerkleinerer oder mit einem Pürierstab gut pürieren.
  5. Den Paneer nun in 1.5 cm grosse Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl bei mittlerer Hitze von allen Seiten goldbraun anbraten - aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  6. In der Pfanne nun nochmals 1 EL Öl auf mittlerer Hitze erhitzen und das Lorbeerblatt mit dem Kreuzkümmel darin scharf anbraten, danach die Zwiebelwürfel zugeben und unter Rühren den Zwiebel gold-gelb braten.
  7. Die Tomaten nun in die Pfanne geben und mit allen Gewürzen abschmecken - gut unter Rühren braten, sich sich das Öl am Rand absetzt.
  8. Jetzt 50 ml Wasser zufügen und einrühren, das Ganze kurz aufkochen lassen und mit Salz, Zucker und einen Spritzer Zitronensaft abschmecken.
  9. Zum Schluss nun die Hitze reduzieren und die Paneerwürfel zugeben. Kurz warm werden lassen.
  10. Nun den pürierten Spinat und den Joghurt (Alternativ die Kokosnussmilch) einrühren. Nicht mehr aufkochen lassen, da der Spinat sich sonst braun wird.
  11. Heiss servieren und geniessen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gebratene Gambas

Gebratene Gambas

Gebratene Gambas sind eine herrliche Köstlichkeit, vor allem im Sommer. Dieses tolle Rezept ist eine köstliche Vorspeise.

Zucchetti-Bananen-Curry

Zucchetti-Bananen-Curry

Ein fruchtiges Curry mit Banane und Zucchetti, dass mit gelbem Curry und Reis perfekt abgestimmt ist. Das einfache Hauptspeisenrezept zum Nachkochen.

Curryhackpfanne

Curryhackpfanne

Eine Curryhackpfanne ist ein beliebtes und einfaches Rezept. Mit Banane und Sherry wird das Rezept zu etwas ganz Besonderem.

Poulet-Mango-Curry

Poulet-Mango-Curry

Ein fruchtiges-scharfes Curry mit saftigem Poulet und exotischer Mango. Das indische Rezept, dass super zu Reis als Hauptspeise passt.

Thai Panaeng Curry

Thai Panaeng Curry

Das asiatische Rezept für einen Thai Panaeng Curry ist einfach zubereitet und schmeckt einfach nur köstlich!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE