Pull Apart Kuchen

Ein Traum von einem Kuchen: Unser Pull Apart Kuchen sieht nicht nur traumhaft aus, er schmeckt auch wunderbar.

Pull Apart Kuchen
150 Minuten

Bewertung: Ø 4,6 (21 Stimmen)

Zutaten für 16 Portionen

300 g Aprikosenkonfitüre, zimmerwarm
50 g Butter
2 Stk Eier
50 g Haselnüsse, gehackt
500 g Mehl
4 EL Mehl zum Bestäuben
150 ml Milch
1 Prise Salz
1 Pk Trockenhefe
1 Pk Vanillezucker
1 TL Zimtpulver
50 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. In einer Rührschüssel für den Teig Mehl, Zucker, Vanillezucker, Trockenhefe, 0.5 TL Salz gut mit einander vermischen.
  2. In einem Topf 50 g Butter mit der Milch erwärmen und mit den Eiern danach zur Mehlmischung geben. Alles mit dem Knethaken einer Küchenmaschine zu einem gleichmässigen Hefeteig verarbeiten.
  3. Den Teig zudecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen, bis dieser sich verdoppelt hat.
  4. Eine Gugelhopfform unterdessen einfetten und mit etwas Mehl ausstäuben.
  5. Auf einer Arbeitsfläche ebenfalls nun etwas Mehl streuen und den Teig darauf kurz durch kneten und zu einem 50x50 cm Quadrat auswallen.
  6. Den Teig nun mit der Hälfte der Konfitüre bestreichen, mit etwas Zimt bestäuben und die gehackten Haselnüsse darüber verteilen - daraus ca. 36 gleichmässige Quadrate schneiden.
  7. Diese Stücke danach senkrecht in die Form nach und nach setzen.
  8. Zugedeckt nochmals für 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen und unterdessen den Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen.
  9. Nach der 2. Gehzeit 2 EL Butter in Flöckchen auf dem Teig verteilen, die Form mit Alufolie bedecken und im Ofen für 20 Minuten backen.
  10. Danach die Alufolie vom Kuchen nehmen und weitere 20 Minuten backen.
  11. Aus dem Ofen nehmen und in der Form für ca. 30 Minuten ruhen lassen. Danach vorsichtig aus der Form stürzen.
  12. Den Kuchen mit der übrig gebliebenen Konfitüre bestreichen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Marmorcake

Marmorcake

Dieser lockere und saftige Marmorcake darf auf keiner Kaffeetafel fehlen. Überzeugen Sie sich selbst von diesem einfachen Rezept.

Schlorzifladen

Schlorzifladen

Schlorzifladen ist eine Spezialität aus Toggenburg. Bei diesem Rezept wird der Klassiker aus Blätterteig, einer Füllung und einem Guss zubereitet.

Zitronenmuffins

Zitronenmuffins

Probieren Sie doch einmal dieses Rezept. Die leckeren Zitronenmuffins sind für Feiern sehr geeignet.

Marmorkuchen mit Rosinen

Marmorkuchen mit Rosinen

Ein Marmorkuchen mit Rosinen ist ein einfaches Rezept. Mit diesem Rezept bleibt der Kuchen schön saftig.

Nidlechueche

Nidlechueche

Nidlechueche ist eine Spezialität aus der Region um Murten. Dieser traditionelle Kuchen besteht aus Hefeteig und einem Rahmguss.

Studentenschnitten

Studentenschnitten

Dieses köstliche Becherkuchen-Rezept für eine Studentenschnitte ist einfach und schnell zubereitet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE