Rehpfeffer

Für alles Wildliebhaber ist dieses köstliche Rehpfeffer Rezept sehr beliebt und empfehlenswert.

Rehpfeffer
160 Minuten

Bewertung: Ø 2,7 (16 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Prise Chilipulver
3 Stk Knoblauchzehen, gehackt
1 Prise Muskat
1 Prise Pfeffer
1 TL Pfeffer, grün
1 EL Preiselbeeren
600 g Rehkeule
250 ml Rotwein
1 Prise Salz
100 ml Schlagrahm
1 EL Tomatenmark
130 ml Wildfond
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Fleisch würfelig schneiden und in einem Topf mit erhitztem Öl anbraten und danach herausnehmen.
  2. Geschälte Zwiebel in Ringe schneiden und im Topf goldbraun anrösten. Tomatenmark dazugeben, verrühren und kurz mitrösten. Mit Fond ablöschen, Fleisch wieder beigeben und mit 1/8 l Wein aufgießen.
  3. Knoblauch, Salz, Muskat, Chilipulver und Preiselbeeren dazugeben und etwa 2 Stunden schmoren lassen. Falls nötig noch etwas Wein zugießen.
  4. Zuletzt Schlagrahm einrühren, Pfeffer zugeben und erneut abschmecken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Rehkeule

Rehkeule

Bei der Zubereitung einer Rehkeule sollte man unbedingt auf die Qualität des Fleisches achten. Dieses Rezept zeigt, wie es saftig bleibt.

Hirschgeschnetzeltes

Hirschgeschnetzeltes

Für Wildliebhaber ist das Hirschgeschnetzeltes einfach ein Gedicht. Dieses tolle Rezept ist empfehlenswert.

Rehfilet mit Orange

Rehfilet mit Orange

Ein Rehfilet mit Orange wird zudem mit glacierten Trauben serviert und ist ein außergewöhnliches und sehr geschmackvolles Rezept.

Hirschfilet

Hirschfilet

Dieses zarte Hirschfilet ist einfach ein Gedicht. Das geniale Rezept ist sehr einfach in der Zubereitung.

Hirschmedaillons mit Eierschwämmli

Hirschmedaillons mit Eierschwämmli

Hirschmedaillons mit Eierschwämmli ist eine Rezept für ein echtes Feinschmeckergericht. Liebhaber von Wild kommen hier in den vollen Genuss.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE