Remoulade selbstgemacht

Diese selbstgemachte Remoulade schmeckt einfach herrlich. Von diesem Rezept werden Ihre Gäste begeistert sein.

Remoulade selbstgemacht

Bewertung: Ø 3,9 (115 Stimmen)

Zubereitung

  1. Äpfel schälen, vierteln und Kerne entfernen. Zwiebel hacken, Gurken und Äpfel würfelig schneiden.
  2. Gewaschene und trocken geschüttelte Peterli grob schneiden. Alle Zutaten in eine Küchenmaschine geben und sehr fein hacken, aber nicht pürieren.
  3. Joghurt, Mayonnaise und Senf vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Danach über die gehackten Zutaten geben, gut vermischen, erneut abschmecken und gut durchziehen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Knoblauch-Dip

Knoblauch-Dip

Eine Knoblauch-Dip wird mit frischem Baguette oder mit Fleisch gegessen. Dieses einfache Rezept ist schnell zubereitet.

Béchamelsauce

Béchamelsauce

Um Ihre Lasagne mit einer Béchamelsauce zu verfeinern, brauchen Sie Dank diesem einfachen Rezept keine Fertigprodukte mehr!

Tartar Sauce

Tartar Sauce

Die Tartar Sauce ist sehr beliebt und delikat im Geschmack. Bei diesem Rezept wird die Sauce mit Eiern, jedoch ohne Mayonnaise zubereitet.

Broccolisauce

Broccolisauce

Diese feine Broccolisauce serviert man am besten mit al dente gekochter Pasta. Ein Rezept zum Verlieben.

Einfache Sauce Tartare

Einfache Sauce Tartare

Einfache Sauce Tartare stammt aus der französischen Küche. Dieses Rezept ist schnell zubereitet und köstlich zu Fisch, Gemüse und Gebackenen.

Morchelsauce

Morchelsauce

Mit diesem Rezept für Morchelsauce zaubern Sie eine würzige Beilage zu Nudeln, Fleisch oder Spargel mit einem einzigartigem Geschmack.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE