Russische Weihnachtsschnitten

Das russische Weihnachtsgebäck, dass mit seinen knackigen Mandeln als Dessert an kalten Tagen vorzüglich schmeckt. Das leckere Rezept.

Russische Weihnachtsschnitten

Bewertung: Ø 3,4 (8 Stimmen)

Zubereitung

  1. Den frischen Rahm mit 50 gr Zucker, Honig und 50 gr Butter in einem kleinen Topf aufkochen. Dann die Mandelblättchen einrühren. Anschliessend etwas abkühlen lassen.
  2. Die kandierten Früchte klein hacken und die Eier trennen. Die Eigelbe mit der restlichen Butter und 100 gr Zucker mithilfe des Mixers schaumig rühren. Anschliessend die kandierten Früchte und zusätzlich die gehackten Nüsse unterheben.
  3. Die Eiweisse mit dem Mixer zu steifem Eischnee schlagen und 80 gr Zucker langsam einrieseln lassen. Den Eischnee und das Mehl gründlich unter die Buttermasse rühren. Den Teig dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. Die Mandelblättchenmischung gleichmässig auf den Teig streichen und das Ganze bei 200° C für ca. 30 Minuten backen.
  4. Den Blechkuchen anschliessend aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen. Zum Abschluss den Blechkuchen kleine Schnittchen schneiden und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Advents - Teebrot

Advents - Teebrot

Advents - Teebrot braucht ein wenig Zeit, aber das Ergebnis entschädigt für die Mühen. Das Rezept beschreibt einen besonderen Kuchen.

Mandelkekse

Mandelkekse

Wunderbare Mandelkekse werden gerne gebacken. Dieses Keks Rezept schmeckt besonders in der Kaffeerunde.

Christstollen

Christstollen

Der saftige Christstollen ist mit diesem Rezept einfach zuzubereiten und wird allen schmecken. Ein tolles Weihnachtsgebäck.

Grittibänz

Grittibänz

Die beliebten Grittibänz sind eine tolle Überraschung für Ihre Kinder. Probieren Sie doch einfach dieses Rezept aus.

Berlinerschnitten

Berlinerschnitten

Das Rezept für Berlinerschnitten eignet sich ideal für den Nachmittagskaffee. Ein beliebtes Rezept auch zur Weihnachtszeit.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL