Waldbeer-Joghurt-Schnitten

Herrlicher, frischer Waldbeeren-Kuchen mit Joghurt und einer feinen Zitronenglasur. Lassen sie sich das einfache Dessert-Rezept schmecken.

Waldbeer-Joghurt-Schnitten
45 Minuten

Bewertung: Ø 3,9 (16 Stimmen)

Zubereitung

  1. Waschen sie die Beeren gründlich oder falls sie gefroren sind, lassen sie sie in einem Sieb auftauen.
  2. Geben sie die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker in eine Schüssel, und vermengen das Ganze mit dem Mixer bis eine cremige Masse entsteht. Klopfen sie die frischen Eier nach und nach in die Mischung und heben sie unter die Masse. Geben sie genauso den Joghurt hinzu, den sie untermischen, und anschliessend ebenso das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver gründlich unter die Masse heben.
  3. Halbieren sie die Beeren, falls diese zu gross sein sollten. Fetten sie eine Cakeform mit etwas Butter ein und bestreuen diese zusätzlich noch mit Paniermehl.
  4. Füllen sie die Hälfte des Teiges in die Cakeform und geben sie die Hälfte der Beeren gleichmässig darüber. Legen sie einen Teil der Beeren für die Garnitur zur Seite. Geben sie den restlichen Teig in die Form und den Rest der Beeren genauso.
  5. Heizen sie den Backofen auf 180° Grad vor und backen den Kuchen für ca. 60 Minuten. Lassen sie den Kuchen danach für ca. 20-25 Minuten auskühlen bevor sie ihn aus der Form stürzen.
  6. Für die Glasur können sie den Puderzucker mithilfe eines Siebs in eine Schüssel sieben, den Zitronensaft dazugeben und gut vermischen. Bestreichen sie die Oberfläche des Kuchens mithilfe eines Pinsels anschliessend damit. Lassen sie die Glasur für ca. 30 Minuten trocknen, bevor sie den Kuchen in Stücke schneiden, auf Desserteller legen, und mit den beiseitegelegten frischen Beeren verzieren.

Tipps zum Rezept

Ein Klecks frischer Rahm passt super dazu. Natürlich können sie auch einen gefrorenen Waldbeerenmix verwenden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Marmorcake

Marmorcake

Dieser lockere und saftige Marmorcake darf auf keiner Kaffeetafel fehlen. Überzeugen Sie sich selbst von diesem einfachen Rezept.

Schlorzifladen

Schlorzifladen

Schlorzifladen ist eine Spezialität aus Toggenburg. Bei diesem Rezept wird der Klassiker aus Blätterteig, einer Füllung und einem Guss zubereitet.

Zitronenmuffins

Zitronenmuffins

Probieren Sie doch einmal dieses Rezept. Die leckeren Zitronenmuffins sind für Feiern sehr geeignet.

Marmorkuchen mit Rosinen

Marmorkuchen mit Rosinen

Ein Marmorkuchen mit Rosinen ist ein einfaches Rezept. Mit diesem Rezept bleibt der Kuchen schön saftig.

Nidlechueche

Nidlechueche

Nidlechueche ist eine Spezialität aus der Region um Murten. Dieser traditionelle Kuchen besteht aus Hefeteig und einem Rahmguss.

Studentenschnitten

Studentenschnitten

Dieses köstliche Becherkuchen-Rezept für eine Studentenschnitte ist einfach und schnell zubereitet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE