Wie kocht man schnell und gut?

Schnelles Kochen ist gefragt wie nie. Tolle Tipps zum schnellen, gesundem Kochen und köstliche Rezepte überzeugen auch Kochmuffel. Mit etwas Planung und der richtigen Organisation schaffen wir es, uns auch im Alltag mit liebevoll selbst zubereiteten Gerichten zu verwöhnen. Die Frage "Was koche ich heute" beantworten wir mit schnellen Rezepten, die Zeit sparen und köstlich schmecken.

Schnelle Rezepte sind perfekt nach der Arbeit oder Sport. Wir geben Dir Tipps wie es schnell gehtSchnelle Rezepte sind perfekt nach der Arbeit oder Sport. Wir geben Dir Tipps wie es schnell geht (Foto by: Journey Photography / Fotolia.com)

Die Frage „ Was koche ich heute bloss“ haben wir uns alle schon gestellt.

Dem wollen wir mit Anregungen und tollen Ideen für Schnelle Rezepte abhelfen, sodass keine Vorwände fürs Nichtkochen mehr nötig sind.

Vorausplanung ist die halbe Miete

Achtet darauf, dass ihr ein paar Basisvorräte wie Mehl, Pasta, Reis oder Öl immer zu Hause habt und diese stets rechtzeitig ersetzt. Nehmt euch Zeit für die wöchentliche Menuplanung. So wisst ihr genau, was ihr wann kocht und es erleichtert das exakte Zusammenstellen der Einkaufsliste.

Das spart viel Zeit und Geld beim Posten. Plant Reste mit ein. So könnt ihr daraus am nächsten oder übernächsten Tag ein neues Gericht kochen und noch einmal Zeit sparen.

Bei Sughi, Suppen oder Voressen lohnt es sich, zusätzliche Portionen zu kochen und tiefzukühlen.

Salatsaucen könnt ihr gekühlt einige Tage aufbewahren. Also bereitet auch davon gleich mehrere Portionen zu.

Intelligent Einkaufen auf Vorrat spart Geld und Zeit.Intelligent Einkaufen auf Vorrat spart Geld und Zeit. (Foto by: fuzzbones / Depositphotos)

Organisation in der Küche

Eine aufgeräumte und gut organisierte Küche ist für effizientes Kochen eine wichtige Voraussetzung. Mit folgenden Tipps geht’s noch schneller:

  • Rezepte vor dem Kochen von A bis Z genau durchlesen. So wisst ihr bereits, wie’s geht.

  • Macht ein Mise en Place – so habt ihr alle Zutaten und Utensilien sicher in der Nähe.

  • Deckel auf die Pfanne: Das beschleunigt den Kochvorgang, weil die Hitze „unterm Deckel bleibt“.

  • Gemüse und Kartoffeln klein geschnitten sind schneller gar als in grossen Stücken.

  • Gute Küchenutensilien – etwa scharfe Messer – erleichtern die Arbeit.

  • Bereits während des Kochens aufräumen führt zu mehr Übersicht und Effizienz

Rezeptvorschläge für Blitz-Gerichte/schnelle Rezepte

Pasta mit Cherrytomaten, frischem Basilikum und gutem Olivenöl verleidet nie und ist schnell zubereitet.

Fried Rice mit (geplanten) Reisresten lieben Gross und Klein. Gschwellti mit Hüttenkäse und frischen Kräutern stehen im Handumdrehen auf dem Tisch. Habt ihr Kartoffelresten, könnt ihr sie verwenden für knusprige Rösti Rezepte.

Immer beliebt sind auch Fitnessteller – Salat mit gebratener Pouletbrust oder Lachswürfeln: schnell, gesund und erst noch lecker.

Oder Burger und Sandwiches mit frischen Zutaten und viel Gemüse.

Kids könnt ihr mit Toast Hawaii oder einer Gemüseomelette begeistern.

Toll sind Schmorgerichte oder Auflauf Rezepte, die etwas Vorbereitungszeit benötigen, danach aber selbstständig in der Pfanne blubbern oder im Ofen brutzeln, während ihr Zeit für anderes habt.

Beispielsweise  Gemüsegratin oder Chili con carne Rezepte.

Und wenn’s mal wirklich ratzfatz gehen muss, seid ihr happy, wenn ihr ein auf Vorrat gekochtes Gericht aus dem Tiefkühler hervorzaubern könnt.


Bewertung: Ø 4,8 (4 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Wie kocht man Bohnen?

Wie kocht man Bohnen?

Bohnen sind wertvollen Eiweisslieferanten. Hier erfährt ihr, wie ihr Bohnen richtig kocht, wie sie gelagert werden und wir liefern euch Bohnenrezepte in Hülle und Fülle.

WEITERLESEN...
Wie kocht man grüne Bohnen?

Wie kocht man grüne Bohnen?

Grüne Bohnen sind roh giftig, daher müssen sie gekocht werden. Wie werden nun grüne Bohnen richtig gekocht? Eine Anleitung haben wir für euch geschrieben.

WEITERLESEN...
Wie kocht man Artischocken?

Wie kocht man Artischocken?

Wie kocht man Artischocken? Hat man den Dreh mal raus, will man nicht mehr auf frische Artischocken verzichten.

WEITERLESEN...

User Kommentare