Zwetschgendatschi

Ein feines Blechkuchen-Rezept, dass super zum Kaffee passt oder zum Znüni. Das einfache Rezept sollte unbedingt ausprobiert werden.

Zwetschgendatschi

Bewertung: Ø 3,8 (147 Stimmen)

Zubereitung

  1. Die frischen Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Natürlich können im Winter auch tiefgekühlte Zwetschgen verwendet werden.
  2. Das Mehl und die Butter in Flöckchen mit dem Vanillezucker, Zucker und Zimt vermischen, und zu Bröseln verkneten.
  3. Den Mürbeteig auf einem mit Backpapier belegten Backblech ausrollen. Die Zwetschgen mit der Schneideseite nach oben gleichmässig auf dem Teig verteilen, mit etwas Zimt und den Bröseln bestreuen. Anschliessend bei 190° C für ca. 40 Minuten backen und dann geniessen.

Tipps zum Rezept

Der Mürbteig kann auch selbst hergestellt werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Saftiger Zwetschgenkuchen

Saftiger Zwetschgenkuchen

Die Zubereitung für Saftiger Zwetschgenkuchen ist ganz einfach. Besonders reizvoll ist die Kombination der Zwetschgen mit Mandeln und QimiQ.

Zwetschgenkuchen vom Blech

Zwetschgenkuchen vom Blech

Der leckere Zwetschgenkuchen vom Blech kommt bei Ihren Gästen immer gut an. Bei diesem Rezept kann keiner widerstehen.

Johannisbeerkuchen

Johannisbeerkuchen

Ein Johannisbeerkuchen ist einfach und schnell zubereitet. Ein köstliches Rezept für warme Sommertage.

Schneller Zucchinikuchen

Schneller Zucchinikuchen

Ein schneller Zucchinikuchen wird mit Nüssen, Zimt und Zitrone zu einem wahren Erlebnis. Ein wirklich einfaches und leckeres Rezept.

Schneller Kakaokuchen

Schneller Kakaokuchen

Schneller Kakaokuchen kann zusätzlich mit Schokolade und Schlagrahm verfeinert werden. Ihre Lieben werden von diesem leckeren Rezept begeistert sein.

Aprikosenwähe

Aprikosenwähe

Eine Aprikosenwähe, wie in diesem Rezept beschrieben ist einfach und schnell hergestellt. Sie hält sich lange frisch und saftig.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL