Gemüsewähe

Ein einfaches Rezept für eine leichte Gemüsewähe, perfekt für die vegetarische Küche.

Gemüsewähe

Bewertung: Ø 3,9 (67 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Brokkoli
1 Stk Ei
120 g Frischkäse mit Kräutern
25 g Käse
1 Stk Kuchenteig, Durchmesser 29 cm
450 g Rüebli
1 Prise Salz, Pfeffer, Chili
2 Stk Zucchini
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Der Teig wird vorsichtig mit dem Backpapier in ein rundes Blech gedrückt und der Ofen auf 200 °C vorgeheizt. Wer einen Wähenteig zubereiten möchte, der hält sich an das Rezept für Wähenteig.
  2. Für die Füllung wird das Ei mit dem Frischkäse vermischt und mit Salz, Chili und Pfeffer gewürzt. Dann wird noch etwas Hartkäse darüber gerieben.
  3. Nun werden die Rüebli geschält und mit dem Sparschäler werden Streifen abgenommen, die dick genug sind, dass sie sich noch biegen lassen. Auch die Zucchini werden dünn in Streifen geschnitten und der Brokkoli wird in Röschen geteilt.
  4. Die Streifen werden nun von aussen beginnend aufrecht in das Blech gelegt, immer abwechselnd Rüebli und Zucchini, so dass gegen innen der Kreis immer kleiner wird und schlussendlich ein blumenförmiges Muster entsteht. Darauf wird der Brokkoli verteilt und dann wird der Guss darüber gegeben.
  5. Die Gemüsewähe wird nun in den Ofen geschoben und ca. 45 Minuten bei 180 Grad gebacken.

Tipps zum Rezept

Wenn es schnell gehen soll, kann auch fertiger Blätterteig verwendet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Lauchwähe

Lauchwähe

Dieses Rezept für Lauchwähe ist einfach in der Zubereitung. Neben Lauch werden köstliche Zutaten, wie Schinken, Käse und Frühlingszwiebel verwendet.

Gemüsechips

Gemüsechips

Das einfache Rezept für die leckere Alternative zu den fettigen, gekauften Kartoffelchips. Selbstgemachte Gemüsechips sind einfach herrlich!

Gemüsesauce für Pasta

Gemüsesauce für Pasta

Eine gesunde Gemüsesauce für Pasta wird aus Zucchini, Karotten, Zwiebel und weiteren köstlichen Zutaten zubereitet. Ein tolles Rezept für Jedermann.

Lauchkuchen

Lauchkuchen

Der einfache Lauchkuchen kommt immer gut an. Bei diesem schnellen Rezept greifen alle gern zu.

Wok-Ratatouille

Wok-Ratatouille

Super einfach und schnell lässt sich dieses Rezept zubereiten. Eine feine fernöstliche Beilage entsteht dabei im Handumdrehen.

User Kommentare

Goldioma
Goldioma

schmeckt sehr gut und schnell gemacht, demnächst werde ich mir wieder Kuchenteig holen fahren, den gibt es leider bei uns nicht

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL