Mohnstollen

Das Rezept für Mohnstollen ist etwas aufwendiger, aber der Geschmack entschädigt für alle Mühen.

Mohnstollen
115 Minuten

Bewertung: Ø 2,2 (6 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

200 g flüssige Butter
0.375 l Milch
250 g Mohn
50 g Orangeat
100 g Puderzucker
150 g Puderzucker
100 g Rohmarzipan
1 Pk Rumfrüchte
50 g Zitronat
50 g Zucker

Zutaten Teig

200 g Butter
3 Stk Eigelb
50 g gehackte Haselnüsse
450 g Mehl, glatt
100 g Rohmarzipan
100 g Rosinen
5 cl Rum
1 Pk Trockenhefe
1 Stk Vanilleschote (Mark davon)
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 1/8 l Milch in einem Topf aufkochen, Topf vom Herd ziehen und Mohn unterrühren, dann ca. 10 Minuten quellen lassen.
  2. Übrige Milch mit Eigelb und Puderzucker verquirlen. Butter zerlassen und mit der Eigelbmilch unter die Mohnmasse rühren. Topf wieder auf den Herd stellen und ca. 3 Min. köcheln lassen, dabei immer umrühren. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.
  3. Rum über Rosinen, Orangeat und Zitronat gießen und ziehen lassen. Haselnüsse mit kochendem Wasser übergießen, 10 Minuten quellen lassen, dann im Sieb abseien.
  4. Marzipan reiben, 100 Gramm davon mit der Mohnfülle vermengen.
  5. Vanillemark, übriges Marzipan, Butter, Mehl und Hefe zu einem glatten Teig verkneten. Arbeitsfläche mit Mehl bestauben und darauf den Teig nochmal mit den abgetropften Rumfrüchten und den Haselnüssen durchkneten. Den Teig abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.
  6. Den Stollenteig nochmals durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (45cm x 30cm) auswellen. Die Mohn-Marzipan-Füllung auf dem Teig verteilen und die Teigplatte einrollen. Abdecken und am besten über Nacht im Kühlschrank, in einer befetteten Stollenform gehen lassen.
  7. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Mohnstollen darauflegen. Mit der Stollenform bedecken und bei 180 Grad ca. 1 Stunde backen. Die Form entfernen und den Stollen weitere 15 Minuten im Rohr fertig backen.
  8. Dann aus dem Backofen nehmen und noch heiß mit Butter bepinseln und mit Puderzucker bestreuen. Immer abwechselnd bis alles aufgebraucht ist.
  9. Sobald der Mohnstollen vollständig ausgekühlt ist, in Frischhaltefolie wickeln und trocken lagern. Vor dem Servieren den Stollen nochmals mit Puderzucker besieben.

ÄHNLICHE REZEPTE

Biskuit

Biskuit

Dieses Rezept für Biskuit gelingt ganz sicher locker leicht.Biskuit kann mit Früchten belegt oder mit herrlicher Marmelade bestrichen werden.

Schlüferli

Schlüferli

Die Schlüferli sehen verführerisch aus und schmecken einfach wunderbar. Mit diesem tollen Rezept werden Sie Ihre Gäste verzaubern.

Original Donuts (doughnats)

Original Donuts (doughnats)

Original-Donuts (Doughnats) sind eine Art amerikanischer Krapfen, die auch in Europa sehr beliebt sind. Hier das ultimative Rezept.

Speck-Käse Muffins

Speck-Käse Muffins

Herzhafte Schweizer Speck-Käse Muffins mit Gruyère, weil ein Muffin nicht immer süss sein muss! Das Rezept eignet sich gut als Vorspeise oder Snack.

Kardinalschnitten

Kardinalschnitten

Kardinalschnitten sind eine sehr bekannte und beliebte Nachspeise. Ihre Gäste werden von dem köstlichen Rezept begeistert sein.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE