Pak Choi mit Cashews und Bohnen

Pak Choi mit Cashewkernen ist ein tolles und unkompliziertes Rezept nach Asia Art. Das Gericht kann mit Bohnen und Reis serviert werden

Pak Choi mit Cashews und Bohnen

Bewertung: Ø 4,0 (57 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

5 EL Cashewnüsse
120 g grüne Bohnen, frisch oder tiefgekühlt
2 EL Koriandergrün, frische Blätter
350 g Pak Choi
200 g Reis, gegart laut Packungsanweisung
1 EL Sesamöl
1 EL Sesamsamen, geschält
3 EL Sojasauce
2 EL Zitronensaft
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Pak Choi in einzelne Blätter teilen und die Zwiebel fein würfeln und mit etwas Öl bei mittlerer Hitze gemeinsam mit den Bohnen anbraten. Nach etwa 10 Minuten mit der Sojasauce ablöschen und 2 EL Zitronensaft dazu geben. Die Mischung für etwa 5 bis 10 Minuten leicht simmern lassen. Den Reis laut Packungsanweisung kochen.
  2. Währenddessen die Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten. Zusammen mit frisch gehacktem Koriander und etwas Sesam und dem Reis anrichten.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL