Tomaten-Aprikosen-Chutney

Das fruchtige, einfach zubereitete Chutneyrezept, dass im handumdrehen gemacht ist und besonders gut zu

Tomaten-Aprikosen-Chutney

Bewertung: Ø 4,1 (23 Stimmen)

Zubereitung

  1. Die getrockneten Aprikosen klein würfeln. Die frischen Tomaten in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergiessen, damit sich die Haut besser löst. Danach die Haut abziehen und klein würfeln. Die Chilischote waschen, längs aufschneiden, entkernen und in feine Ringe schneiden. Die frische Zwiebel schälen und fein hacken. Die getrockneten Tomaten ebenso klein schneiden.
  2. Alle vorbereiteten Zutaten mit dem Essig, Piment, Salz, Tarmarindenextrakt und Zucker in einen Topf geben und langsam aufkochen lassen. Das Ganze bei schwacher Hitze für ca. 25 Minuten leicht köcheln lassen, bis die Masse dick eingekocht ist. Das fertige Chutney anschliessend umgehend in ausgekochte, verschliessbare Gläser abfüllen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Zwetschgenmus

Zwetschgenmus

Reife Zwetschgen sind an sich schon eine Gaumenfreude. Kardamom wirkt erfrischend und verleiht diesem Zwetschgenmus noch einen würzige Note.

Apfelchutney

Apfelchutney

Suchen Sie ein Rezept eines schmackhaften Chutneys, welches zu feinen Wildgerichten oder dunklem Fleisch passt? Diese Variante schmeckt köstlich!

Rotweinzwiebeln-Chutney

Rotweinzwiebeln-Chutney

Himmlisch zu Wild, Spätzli und deftigen Speisen passt dieses Rotweinzwiebeln-Chutney. Ein vorzügliches Rezept.

Mango Chutney

Mango Chutney

Dieses süsse Chutney eignet sich als Beilage zu pikanten Gerichten oder als Aufstrich. Probieren Sie das einfache Rezept aus.

Tomatenchutney pikant

Tomatenchutney pikant

Aromatische Tomaten mit Zucker eingelegt bewahren den Sommer im Glas. Die saure, fruchtige und süsse Kombination passt sehr gut als Antipasti.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE