Im November muss es Geflügel sein!

Für Geniesser beginnt mit der kalten Jahreszeit eine der schönsten Phasen mit Gerichten der etwas deftigeren aber dennoch leichten Art. Mit Beginn des Novembers halten viele bereits Ausschau nach einer Weihnachtsgans oder einer geeigneten Ente. Oft wird das Tier schon lebend ausgesucht und erst passend zum Fest geschlachtet. Aber die Welt des Geflügels hat in der kalten Jahreszeit noch viel mehr zu bieten.

Geflügel ist ideal für festliche AnlässeGeflügel ist ideal für festliche Anlässe (Foto by: sarsmis/ Depositphotos)

Mit dem November kommt auf die Menschen die Gefahr von Erkältungskrankheiten zu. Viele alte Hausmittel zur Linderung der Symptome und zur leicht verdaulichen Ernährung von Kranken haben beispielsweise das Huhn zur Grundlage.

Eine kräftige Hühnerbouillon oder -suppe wärmt den ganzen Körper und belastet den Organismus nicht. Die salzhaltige Bouillon pflegt die angegriffenen Schleimhäute und führt wertvolle Salze zu.

Aber abgesehen vom gesundheitlichen Aspekt, ist ein Pouletgeschnetzeltes mit Champignons und/oder Reis eine jahreszeitlich einfach unentbehrliche Delikatesse.

Ein selbstgemachtes Pouletfrikassee sorgt für die Hühnerbouillon und das benötigte Fleisch. Das Huhn wird also vollständig verwertet.

Huhn und Co.

Das Huhn oder die Ente nehmen auch für den Backofen oder die Pfanne im Herbst eine besondere Stellung ein. Der Duft von Geflügel im Backofen lässt wohl jedem das Wasser im Munde zusammenlaufen.

Wenn man sich die Mühe macht, das Geflügel regelmässig mit dem eigenen Saft zu übergiessen, dann erhält es eine wunderbar knusprige Haut. Sie wird vor dem Garprozess ausgiebig mit den gewünschten Gewürzen eingerieben.

Das selbst gegarte Geflügel ist individuell auf den Geschmack der Familie abzustimmen und schmeckt einfach besser als industrielle Fertigware. Kinder lieben am Geflügel besonders die Beine und sind so gut wie immer begeisterte Esser.

Gans und Truthahn

Ein selbstgemachter Truthahn ist nicht nur in Amerika zu Thanksgiving eine sehr gute Wahl.Ein selbstgemachter Truthahn ist nicht nur in Amerika zu Thanksgiving eine sehr gute Wahl. (Foto by: bhofack2 / Depositphotos)

Mit Gans oder Truthahn bietet Geflügel selbst für grössere Familien leckere und umfangreiche Alternativen. Ihre Zubereitung dauert deutlich länger als bei kleineren Tieren wie Huhn, Ente oder Pute.

Vor dem Einkauf schadet ein Blick auf die Grösse des Backofens nicht. So manches Tier hat sich nach dem Kauf als zu gross für den vorhandenen Backofen herausgestellt.

Als Festessen mit Füllung und traditionellen Beilagen (wie zum Beispiel ServiettenknödelRotkraut oder  Kartoffelknödel ) kann man mit Truthahn und Gans immer Punkte sammeln.

Paniert für Gross und Klein

Paniertes Poulet- oder Trutenfleisch ist der Hit bei den Kindern.Paniertes Poulet- oder Trutenfleisch ist der Hit bei den Kindern. (Foto by: Rawlik / Depositphotos)

Ab November ist der Appetit auf panierte Lebensmittel ebenfalls höher als in den warmen Monaten. Für die normalen Mahlzeiten ausserhalb der Feiertage bieten sich daher auch panierte Produkte aus Geflügel wie etwa Cordon Bleu oder Truten- und Pouletplätzli an. Geflügel liefert dem Verbraucher viel Eiweiss und bei manchen Arten sehr wenig Fett.

Achtung Kalorienbombe

Immer mit zahlreichen Kalorien versehen ist die Haut. Bei Gans und Ente ist auch das Fleisch relativ gehaltvoll und die Essmenge sollte im Auge behalten werden. Huhn, Truthahn und Putenfleisch ist bei fast allen Teilen der Tiere sehr fettarm.

Damit lässt sich eine sättigende und schmackhafte Ernährung herstellen. Mit Geflügel kann im November und den Folgemonaten eine leichte Ernährung ohne unerwünschte Gewichtszunahme trotz gesteigertem Energiebedarf auf den Tisch gebracht werden.


Bewertung: Ø 4,3 (6 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Algen - das Meer auf dem Teller

Algen - das Meer auf dem Teller

Algen sind gesund, kalorienarm und aus der modernen Trendküche nicht mehr wegzudenken. Wir haben hier interessante Informationen zu den potenten Proteinlieferanten zusammengetragen und mit Rezeptvorschlägen ergänzt.

WEITERLESEN...
Verpackungsfrei einkaufen

Verpackungsfrei einkaufen

Zero Waste: Verpackungsfreies Einkaufen wird immer mehr zum Thema. Tipps zur Abfallvermeidung und köstliche Rezepte für die Resteverwertung schaffen Abhilfe.

WEITERLESEN...
Buddha Bowl - gesunde Schale

Buddha Bowl - gesunde Schale

Buddha Bowls oder auch Veggie Bowls genannt sind Schalen, die mit vielen gesunden, bunten Leckereien bestückt sind und adrett hergerichtet werden.

WEITERLESEN...
Street Food

Street Food

Street Food liegt im Trend – nicht nur in der Schweiz. In ganz Europa spriessen Street Food Festivals wie Pilze aus dem Boden. Einfache Street Food Rezepte holen die Welt nach Hause.

WEITERLESEN...

User Kommentare