Kartoffel-Rucola-Salat

Ein feiner Kartoffelsalat mit Rucola gespickt und ohne Mayonnaise. Das leichte Kartoffelsalat-Rezept als super Beilage.

Kartoffel-Rucola-Salat

Bewertung: Ø 3,8 (16 Stimmen)

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln mit der Schale für ca. 15-20 Minuten im Salzwasser weich kochen. Danach abtropfen lassen und vorsichtig die Haut abziehen. Etwas abkühlen lassen, bevor die Kartoffeln in Scheiben geschnitten werden können.
  2. Den Rucola waschen und in mundgerechte Stücke rupfen. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Den Feta klein würfeln. Alle Zutaten miteinander zu einem Salat vermengen.
  3. Das Olivenöl mit dem Balsamico mischen, mit Salz, Pfeffer und den Kapern abschmecken, und vor dem Servieren unter den Salat mischen. Et voilà!

ÄHNLICHE REZEPTE

Schneller Kartoffelsalat

Schneller Kartoffelsalat

Dieser Kartoffelsalat ist schnell und effizient hergestellt. Ein Rezept für Vielbeschäftigte Gourmets.

Kartoffelsalat mit Koriander

Kartoffelsalat mit Koriander

Ein warmer Kartoffelsalat mit Koriander ist ein etwas ausgefalleneres Rezept. Er kann einfach pur oder auch als Beilage genossen werden.

Kartoffelsalat ohne Mayonnaise

Kartoffelsalat ohne Mayonnaise

Das leichte Kartoffelsalatrezept, dass ganz ohne Mayonnaise auskommt und mit einer leichten Sauce aus Bouillon und leicht abgeschmeckt toll schmeckt.

Kartoffelsalat mit Sprossen

Kartoffelsalat mit Sprossen

Ein genussvoller Kartoffelsalat an Radieschen, Frühlingszwiebeln und Sprossen. Das Kartoffelsalat-Rezept, dass einfach nachzukochen ist.

Kartoffelspecksalat

Kartoffelspecksalat

Dieses beliebte Rezept Kartoffelspecksalat, kann sowohl als Beilage als auch Hauptspeise serviert werden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL