Olivenöl

Olivenöl und Mittelmeer – das ist so unzertrennlich verbunden wie Salz und Suppe. Das Öl mit dem besonderen Aroma ist der Inbegriff der mediterranen Küche. Ob Salate, Fleisch, Fisch oder Gemüse – Olivenöl bereichert viele Speisen und ist zugleich noch sehr gesund!

Das Öl mit dem besonderen Aroma ist der Inbegriff der mediterranen Küche.Das Öl mit dem besonderen Aroma ist der Inbegriff der mediterranen Küche. (Foto by: marcomayer / Depositphotos)

Olivenöl mit seinem aromatischen Geschmack gehört zu den beliebtesten Pflanzenölen der Welt. Nicht nur sein Aroma sondern auch so hoher gesundheitlicher Mehrwert machen Olivenöl so besonders. Auch hierzulande wird es seit vielen Jahren geschätzt und ist in den meisten Küchen als Grundausstattung immer verfügbar.

Olivenöl ist in vielen Qualitäten und verschiedenen Varianten erhältlich, da es je nach der Herkunft, der Reife der Oliven sowie des vorherrschenden Klimas unterschiedliche Geschmacksnuancen aufweisen kann. Außerdem wird Olivenöl mit vielen verschiedenen Kräutern aromatisiert angeboten. So lässt es sich immer wieder neu entdecken und auf ganz unterschiedliche Art und Weise einsetzen.

Herkunft / Qualitätsmerkmale

Olivenöl wird natürlich aus Oliven gewonnen. Ihr Anbau und ihre Ernte hat eine Jahrtausende lange Tradition im Mittelmeerraum. Zur Erntezeit werden die Oliven vorsichtig von den Bäumen geschüttelt, gewaschen und zerkleinert. Im Folgenden wird das Öl extrahiert, wofür verschiedene Verfahren zur Verfügung stehen. Mit Hilfe der Kaltpressung oder durch Zentrifugieren wird auf besonders schonende Weise hochqualitatives, natives Olivenöl gewonnen.

Alternativ werden hohe Temperaturen eingesetzt, um das Öl bei der Raffination besonders effizient zu extrahieren. Im Handel finden sich vor allem Olivenöle welche komplett kaltgepresst wurden oder aus einer Mischung aus kaltgepressten und raffinierten Olivenölen bestehen. Im Wesentlichen beschreiben drei im EU-Recht verankerte Begriffe die Qualität von Olivenöl: natives Olivenöl extra, natives Olivenöl und Olivenöl in absteigender Qualität. Das EU-Recht gilt zwar nicht direkt in der Schweiz; die Begriffe werden aber in ähnlicher Weise zur Beschreibung der Qualität verwendet.

Anwendung in der Küche

Olivenöl ist traditionell tief verwurzelt in der mediterranen Küche. Sein interessantes Aroma mit den vielen verschiedenen Geschmacksnuancen, macht das Öl zu einem Highlight vieler Speisen. Olivenöl ist aufgrund des hohen Rauchpunkts relativ hitzebeständig und kann deshalb zum Braten, Frittieren und Kochen eingesetzt werden. Olivenöl harmoniert besonders gut mit den mediterranen Kräutern Oregano und Basilikum. Es verfeinert nicht nur Fisch- und Fleischgerichte sondern verleiht auch Marinaden, Saucen, Salaten, Gemüsegerichten und Pasten eine besondere Note. Viele traditionelle Gerichte der mediterranen Küche wären ohne Olivenöl nicht das gleich. Man denke nur an grünes Pesto.

Gesundheit

Olivenöl enthält 70 bis 80 Prozent einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Traditionell wird Olivenöl innerlich und äußerlich bei Entzündungen eingesetzt. Verantwortlich für die antientzündliche Wirkung ist Oleocanthal. Regelmäßig verzehrt vermag Olivenöl die Darmtätigkeit zu verbessern und kann so der Ausbildung von Magen- und Darmgeschwüren vorbeugen. Außerdem senkt Olivenöl als fester Bestandteil der Ernährung das Risiko von Krebserkrankungen und Herz-Kreislauferkrankungen sowie Arteriosklerose.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Baumnussöl

Baumnussöl

Baumnussöl ist das aussergewöhnlichste Öl – sein unverkennbar nussiger Geschmack, das angenehme Aroma – Baumnussöl vermag besonders Salaten ein i-Tüpfelchen zu verleihen.

WEITERLESEN...
Sesamöl

Sesamöl

Sesamöl zählt nicht nur zu den feinsten Speiseölen, sondern auch zu den teuersten. Keine Wunder, ist doch ein grosser Teil der Sesamöl-Gewinnung bis heute Handarbeit.

WEITERLESEN...
Sojaöl

Sojaöl

Sojaöl ist das weltweit mengenmäßig am meisten produzierte Pflanzenöl. Hierzulande wird es aber noch eher selten verwendet.

WEITERLESEN...
Leinöl

Leinöl

Leinöl ist ein Naturprodukt mit langer Tradition in Europa. Es erobert die Küchen der Schweizer!

WEITERLESEN...

User Kommentare