Papaya

Obwohl wir die Papaya auch Baummelone nennen, hat sie mit Melonen nichts zu tun. Vielmehr gehört sie zu den Feigengewächsen. Ursprünglich stammte sie aus Mexiko, wird aber mittlerweile rund um den Globus in tropischen und subtropischen Gebieten angebaut und ist ganzjährig in der Schweiz erhältlich.

Die Schale reifer Papayen ist gelblich und dann genussbereitDie Schale reifer Papayen ist gelblich und dann genussbereit (Foto by: efired / Depositphotos)

Lagerung und Haltbarkeit

Reife Papaya solltet ihr möglichst rasch verzehren. Wollt ihr sie dennoch ein, zwei Tage lagern, legt ihr sie ins Gemüsefach des Kühlschranks. Leider reifen zu früh gepflückte Papayen nicht nach – es ist daher wichtig, dass ihr genussbereite Früchte kauft. Die Schale reifer Papayen ist gelblich. Zudem gibt das Fruchtfleisch nach, wenn ihr mit dem Finger auf die Schale drückt.

Papaya – ein Vitaminknaller

Wie die meisten Früchte gilt auch die Papaya als sehr gesund und kalorienarm. Sie ist ein wertvoller Lieferant von Vitaminen A, B und C. Hinzu kommen

  • Aminosäure

  • Kalzium

  • Magnesium

Sogar für die Schönheitspflege eignet sie sich. Papayamasken wirken gegen Faltenbildung und unreine Haut.

Papaya zubereiten

Von allen Papya Rezepten hat sicher der Papayasalat mit gebratenen Krevetten das Zeug zum Kultstatus. Dem Fruchtsalat verleiht sie das gewisse Etwas. Auch als Vorspeise zu Schinken macht sie sich prima.

Doch am besten schmeckt Papaya pur, mit etwas Limettensaft beträufelt. Dazu halbiert ihr die Frucht der Länge nach, entfernt die Kerne und schneidet sie in Scheiben. Auslöffeln geht natürlich auch.

Papaya Rezepte gibt es hier:

Fruchtiger Papayaquark

Dorschfilets mit Papaya-Zwiebel-Salat

Papaya-Salat

Papaya-Cassis-Creme


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mango

Mango

Wer liebt sie nicht die exotischen Früchte, allen voran die Mango? Zuckersüss, aromatisch, saftig und farbenfroh betört sie all unsere Sinne. Mangos sind nicht nur gesund, sie lassen sich auch äusserst vielseitig zubereiten.

WEITERLESEN...
Sanddorn

Sanddorn

Das Superfood Sanddorn wird nun auch in der Schweiz heimisch: Köstliche Rezepte mit Sanddorn gibt es dazu viele.

WEITERLESEN...
Zitronen

Zitronen

Zitronen sind ausserordentlich sauer und pur verzehrt kein wirklicher Genuss.

WEITERLESEN...
Pflaume & Zwetschge

Pflaume & Zwetschge

Zwetschgen kennen wir als typisches Winterobst als Kompott mit Zimt. Im Spätsommer sind sie erntereif und schmecken als Kuchen- und Wähenbelag.

WEITERLESEN...

User Kommentare