Sizilianische Caponata

Ein köstliches und reichhaltiges Pfannenrezept aus Sizilien, mit vielen würzigen Zutaten, dass der ganzen Familie schmecken wird.

Sizilianische Caponata

Bewertung: Ø 4,0 (465 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

5 Stk Anchovis
500 g Auberginen
4 EL Balsamico
3 EL Basilikum
320 g Cherry-Tomaten
1 Stk Knoblauchzehe
50 g Oliven, schwarz und entsteint
80 ml Olivenöl
1 Stk Peperoni, gelb
1 Stk Peperoni, rot
1 Prise Pfeffer
50 g Pinienkerne
1 Prise Salz
2 Stg Stangensellerie
3 TL Zucker
1 Stk Zwiebel, rot
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Gratinform mit Olivenöl ausfetten.
  2. Die Cherry-Tomaten waschen, halbieren und mit den Schnittflächen nach oben in die Gratinform setzen. Die Tomaten dann im Backofen für ca. 20 Minuten anrösten, bis die Cherry-Tomaten schrumpelig werden.
  3. Unterdessen die Auberginen waschen, rüsten und in mundgerechte Stücke würfeln. Die Peperoni waschen, halbieren, entkernen und klein würfeln. Die Selleriestangen waschen, rüsten und in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Spalten schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die entsteinten Oliven in feine Ringe schneiden und die würzigen Anchovisfilets klein schneiden.
  4. Die Auberginenwürfel in eine grosse Pfanne mit etwas Öl geben und für ca. 5 Minuten bei starker Hitze anbraten.
  5. Danach die Peperoni-, Sellerie- und Zwiebelstücke zugeben und weitere 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.
  6. Den Knoblauch, die Oliven, Anchovis und Pinienkerne untermischen und erneut 5 Minuten leicht schmoren lassen.
  7. Das Gemüse anschliessend mit 3 EL Wasser und dem Balsamico ablöschen.
  8. Die gebackenen Cherry-Tomaten unterrühren und gut mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Die Basilikumblättchen waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Caponata damit bestreuen.

Tipps zum Rezept

Eine italienische Caponata passt gut zu frischem Brot.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kichererbsen-Hackfleisch-Eintopf

Kichererbsen-Hackfleisch-Eintopf

Ein saftiges Eintopfrezept, dass mit Kichererbsen, Hackfleisch und Peperoni ein tolles Gericht zu Reis oder auch Salzkartoffeln ergibt.

Pot-au-feu - Eintopf für Geniesser

Pot-au-feu - Eintopf für Geniesser

Eine gute Fleischbouillion mit Rindfleisch ist die Grundlage des Pot-au-feu. Der üppige Gemüseanteil macht das Rezept zu einem gesunden Vergnügen.

Rote-Bohnen-Topf

Rote-Bohnen-Topf

Ein leichtes, vegetarisches Rezept, dass mit roten Bohnen, Mais und Frühlingszwiebeln ein tolles Gericht ergibt und super zu Reis passt.

Dörrbohnen Eintopf

Dörrbohnen Eintopf

Mit diesem Rezept zaubern Sie ein leckeres Gericht für die ganze Familie. Der Dörrbohnen Eintopf schmeckt saftig und zart.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE