Gebratener Rotbarsch mit selbstgemachter Sauce Tartar

Das Rezept für einen gebratenen Rotbarsch mit selbstgemachter Sauce Tartar schmeckt sehr fein uns ist schnell zubereitet.

Gebratener Rotbarsch mit selbstgemachter Sauce Tartar
30 Minuten

Bewertung: Ø 3,3 (7 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

3 EL Bouillon
1 EL Bratbutter
1 Stk Ei
1 Stk frischen Blumenkohl
1 Bund frischen Schnittlauch
2 EL frischen Zitronensaft
400 g frischer Rotbarsch/Egli
1 Schuss Meersalz
2 TL mildscharfer Senf
1 EL Olivenöl
1 Schuss Pfeffer aus der Mühle
1 Stk Salatgurke
1 EL weisser Aceto Balsamico
1 Schuss Worcestersauce
200 g Ziegenjoghurt
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Wasser wird in einen Topf gegeben und das Ei wird darin hart gekocht. Danach wird das Ei vorsichtig mit einem Löffel herausgenommen und mit kaltem Wasser abgeschreckt, anschliessend geschält. Das Ei wird längs halbiert, das Eigelb herausgelöst und das Eiweiss fein gehackt.
  2. Der frische Schnittlauch wird gewaschen, getrocknet und in feine kleine Röllchen geschnitten, Die Gurke wird fein gewürfelt und mit dem Eigelb, Öl, Senf, Essig und Joghurt in einer Schüssel gut verrührt. Anschliessend wird die Masse mit Pfeffer, Salz und einem Schuss Worcestersauce gewürzt und gut verrührt.
  3. Blumenkohl wird gewaschen, geputzt und in kleine Röschen zerteilt. Bouillon wird in einem Topf aufgekocht und der Blumenkohl wird darin 13 Minuten bissfest gekocht, anschliessend in ein Sieb gegeben zum Abtropfen lassen.
  4. Der Fisch wird gewaschen und mit sauberem Küchentuch trocken getupft. Anschliessend wird der Fisch mit Zitronensaft beträufelt, gepfeffert und gesalzen. Die Butter wird in eine Pfanne gegeben und auf mittlerer Stufe erhitzt, der Fisch wird anschliessend darin beidseitig je 5 Minuten goldbraun gebraten. Danach wird der Fisch mit den Blumenkohlröschen und der Sauce Tartar auf Tellern angerichtet und sofort serviert.

Tipps zum Rezept

Wir empfehlen Ihnen passend zum Gericht ein Gläschen weissen Muskatteller zu servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Grillierte Forelle

Grillierte Forelle

Grillierte Forelle ist bekömmlich, besitzt einen rauchigen Geschmack und passt fantastisch zu Kartoffeln oder Gemüse. Ein köstliches Rezept.

Zander aus dem Ofen mit Zitronen-Dip

Zander aus dem Ofen mit Zitronen-Dip

Dass Zitrone und Fisch perfekt zusammenpassen, ist längst bekannt - auch dieses Rezept für gratinierten Zander mit einem feinen Dip bestätigt dies.

Knuspriger Goldbutt

Knuspriger Goldbutt

Köstliches auf leichte Art. Das Knusprige Goldbutt Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Zander mit Ofen-Kürbis

Zander mit Ofen-Kürbis

Köstlicher Zander mit Ofen-Kürbis schmeckt einfach himmlisch. Das richtige Rezept für Fisch- und Kürbis-Fans.

Eglifilet an Weissweinsauce

Eglifilet an Weissweinsauce

Der feine Fisch ist sehr beliebt. Besonders das Rezept für Eglifilet in Weissweinsosse schmeckt jedem Fischliebhaber.

Rotzungenfilet

Rotzungenfilet

Das Rezept für Rotzungenfilet ist ein Hit und wird jede Menge Lob ernten. In Butter gebraten und mit Krabben belegt ein Gaumenschmaus.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL