Couscous auf Harissa-Gemüse

Ein gesundes, vegetarisches Gericht als bekömmliches Beilagenrezept mit viel gesundem Gemüse, fein gewürzt.

Couscous auf Harissa-Gemüse

Bewertung: Ø 3,9 (9 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 ml Bouillon (Gemüse)
250 g Couscous
1 Stk Fenchelknollen
2 TL Harissapaste
1 Stk Knoblauchzehe
3 EL Olivenöl
1 Stk Peperoni, gelb
1 Stk Peperoni, rot
1 Prise Pfeffer
1 zw Rosmarin
2 Stk rote Zwiebeln
3 Stk Rüebli
1 Prise Salz
1 zw Thymian
2 EL Zitronensaft
2 Stk Zucchetti
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die frischen roten Zwiebeln und den Knoblauch schälen, und fein hacken. Die knackigen Rüebli schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Fenchel waschen, rüsten und in lange Streifen schneiden. Die Peperoni waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Die Zucchetti waschen und in Streifen schneiden. Den Rosmarin und Thymian kurz abspülen, trocken schütteln und fein hacken.
  2. Die Bouillon nach Packungsanweisung aufkochen. Etwas Öl in eine Pfanne geben, und die Zwiebeln, den Knoblauch und das ganze Gemüse in der Pfanne für ca. 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren andünsten.
  3. Das Couscous in eine Schüssel geben und mit der Bouillon übergiessen, und für ca. 5 Minuten quellen lassen.
  4. Das Gemüse mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Harissa abschmecken. Dann das Gemüse auf Tellern mit dem Couscous anrichten, und servieren.

Tipps zum Rezept

Passt gut zu Fleisch- oder Fischgerichten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Couscous mit Tomaten

Couscous mit Tomaten

Ein Couscous mit Tomaten kann als Salat oder als frische Beilage verwendet werden.

Basilikum-Tomaten-Couscous-Salat

Basilikum-Tomaten-Couscous-Salat

Ein leichtes und gesundes Rezept, dass mit orientalischem Couscous, frischem Basilikum und Cherry-Tomaten einen tollen Sommersalat ergibt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE