Gitzipaches - Gitzichüechli

Das traditionelle Schweizer Rezept für die Gitzipaches-Gitzhichüechli besteht aus Ziegenfleisch und Gemüse und ist sogar sehr fett- und cholesterinarm.

Gitzipaches - Gitzichüechli

Bewertung: Ø 4,1 (25 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL Butter weich
4 Stk Eier
1 kg Gitzifleisch (Ziegenfleisch)
1 Stg Lauch
4 EL Mehl glatt
400 ml Milch
1 Prise Muskatnuss
2 EL Peterli, klein geschnitten
1 Schuss Pfeffer aus der Mühle
2 Stk Rüebli
1 Prise Salz
1 Stk Sellerie
2 l Wasser
250 g Weissmehl
300 ml Weisswein trocken
1 Stk Zitrone
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Mehl wird in eine Schüssel gegeben und in der Mitte des Mehls wird ein Loch geformt. Salz, Eier und die Hälfte vom Bier wird hineingegeben und aus der Mitte aus zu einem Teig gerührt. Die Butter wird untergerührt und der Teig wird ca. 1 Stunde ruhen gelassen. Danach wird das restliche Bier hineingerührt.
  2. Das Fleisch wird in Würfel geschnitten und mit Salz, Peterli sowie Pfeffer gewürzt. Die Zwiebel wird geschält und klein geschnitten. Der Lauch wird gewaschen, entstielt und in Ringeli geschnitten. Rüebli und Sellerie werden gewaschen und wenn nötig, geschält. Das geschnittene Gemüse wird danach mit Wasser und Wein in einem Topf zum Kochen gebracht. Anschliessend werden die Fleischstückli hineingerührt und ca. 50 Minuten bei mittlerer Hitze weich gekocht. Danach wird das Fleisch samt dem Gemüse in ein Sieb zum Abtropfen gegeben und auskühlen lassen. Wer das Gemüse knackiger mag, der entfernt dieses nach ca. 15 Minunten.
  3. Mehl wird in eine Schüssel gegeben und das Fleisch darin eingetaucht. Danach wird das Fleisch jeweils im vorbereiteten Teig gewendet. Öl wird in einer Pfanne erhitzt und die Teigfleischkugeln darin schwimmend ausgebacken. Das Gemüse kann als Beilage serviert werden.
  4. Zitronen in Scheiben geschnitten, passen sehr gut zu den gebackenen Gitzipaches-Gitzhichüechli. Frischer Peterli ist eine schöne Deko.

Tipps zum Rezept

Passend zum Gericht empfehlen wir eine Sauce Tartare und einen Salat anzurichten und zu servieren. Wenn es sehr schnell gehen soll, kann auch ein fertiger Blätterteig verwendet werden und im Ofen gebacken werden, dazu einfach einige Streifen in den Teig schneiden, damit ein Gitter entsteht.

ÄHNLICHE REZEPTE

Pizokels

Pizokels

Von diesen köstlichen Pizokels können Sie nicht genug bekommen. Bei diesem Rezept greift jeder gerne zu.

Zigerchrapfe

Zigerchrapfe

Zigerchrapfe ist ein typisches Schweizer Gericht. Das Rezept schmeckt sehr lecker und ist einfach in der Zubereitung.

Genfer Birnentorte

Genfer Birnentorte

Die Genfer Birnentorte ist ein original Schweizer Rezept, abstammend vom Kanton Genf. Genannt wird die Birnentorte auch Escalade.

Echter Berner Wurstsalat

Echter Berner Wurstsalat

Schnell, einfach, lecker: Dieses Rezept ist wirklich toll, denn der schmackhafte, echte Berner Wurstsalat ist nicht nur in der Schweiz ein Hit!

Pilz-Schinken-Raclette

Pilz-Schinken-Raclette

Das leckere Pilz Schinken Raclette gelingt mit folgendem Rezept garantiert. Ein tolles Gericht für die ganze Familie.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE