Beeren richtig lagern und verarbeiten

Bewusst geniessen: Jetzt sind heimische Beeren auf dem Markt. Um sie länger haltbar zu machen, können sie zu Sirup, Beerenessig, Konfitüre verarbeitet werden oder man friert sie ein, um sie später verwenden zu können. Wir zeigen wie das funktioniert.

Heimische Beeren zur Saison schmecken am BestenHeimische Beeren zur Saison schmecken am Besten (Foto by: studioM / Depositphotos)

Jetzt haben Beeren Hochsaison! Die typischen Sommerfrüchte lachen uns mit ihren leuchtenden Farben an. Feine fruchtige Desserts werden überall angepriesen und verführen zum Naschen.

Zu den heimischen Beeren zählen Brombeeren, weisse, rote und schwarze Johannisbeeren, Heidelbeeren und gelbe, weisse und rote Stachelbeeren, Himbeeren und Erdbeeren.

Beeren sind Gesund

  • Beeren sind kalorienarm und enthalten weniger Fruchtzucker als andere Obstsorten
  • Beeren halten durch ihre Ballaststoffe länger satt, als sehr wässriges Obst wie Melonen
  • Beeren helfen chronischen Erkrankungen vorzubeugen, da sie den Blutzucker- und den Cholesterinspiegel des Blutes senken
  • Blaubeeren oder Heidelbeeren, Preiselbeeren , Holunderbeeren oder Sanddornbeeren weisen einen hohen Grad an Vitamin C auf.

Beeren richtig lagern

Beeren sind beschränkt haltbar und sollten sofort verzehrt oder verarbeitet werden.

Folgende Tipps helfen für längere Haltbarkeit im Kühlschrank:

  • Beeren erst vor dem Verzehr waschen
  • schlechte Beeren sofort aussortieren
  • Beeren nebeneinander und nicht übereinander lagern
  • Beeren in Behältern auf trockenem Küchenpapier legen
  • Beeren mit Deckel, der Löcher aufweist lagern. Luftdicht verschlossen beginnen sie schneller zu schimmeln

Verarbeiten von Beeren - Beeren haltbar machen

Aus Beeren kann:

  • Sirup wie der Himbeersirup mit Zucker angesetzt werden.
  • Essig wie der Himbeeressig produziert werden: Dazu ungewaschene Beeren in Gläser füllen, einen Löffel Honig dazu, mit Weissweinessig aufgiessen, fest verschliessen und mind. 10 Tage auf die Fensterbank stellen. Jeden Tag leicht schütteln. Nach der Ruhezeit die blassen Beeren abseihen und fertig ist der Essig.
  • Einkochen zu Konfitüre
  • Beeren einfrieren

Mehr Beeren Rezepte:

Brombeeren Rezepte

Erdbeer Rezepte

Johannisbeere Rezepte

Himbeer Rezepte


Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Algen - das Meer auf dem Teller

Algen - das Meer auf dem Teller

Algen sind gesund, kalorienarm und aus der modernen Trendküche nicht mehr wegzudenken. Wir haben hier interessante Informationen zu den potenten Proteinlieferanten zusammengetragen und mit Rezeptvorschlägen ergänzt.

WEITERLESEN...
Verpackungsfrei einkaufen

Verpackungsfrei einkaufen

Zero Waste: Verpackungsfreies Einkaufen wird immer mehr zum Thema. Tipps zur Abfallvermeidung und köstliche Rezepte für die Resteverwertung schaffen Abhilfe.

WEITERLESEN...
Buddha Bowl - gesunde Schale

Buddha Bowl - gesunde Schale

Buddha Bowls oder auch Veggie Bowls genannt sind Schalen, die mit vielen gesunden, bunten Leckereien bestückt sind und adrett hergerichtet werden.

WEITERLESEN...
Street Food

Street Food

Street Food liegt im Trend – nicht nur in der Schweiz. In ganz Europa spriessen Street Food Festivals wie Pilze aus dem Boden. Einfache Street Food Rezepte holen die Welt nach Hause.

WEITERLESEN...

User Kommentare