Mit Beeren verführen

Bewusst geniessen: Jetzt sind heimische Erdbeeren und Himbeeren auf dem Markt, denen man mit ihren anregenden Farben und dem feinen aromatischen Duft kaum widerstehen kann.

Heimische Beeren zur Saison schmecken am BestenHeimische Beeren zur Saison schmecken am Besten (Foto by: studioM / Depositphotos)

Jetzt haben Beeren Hochsaison! Die typischen Sommerfrüchte lachen uns mit ihren leuchtenden Farben an. Feine fruchtige Desserts werden überall angepriesen und verführen zum Naschen.

Wer auf die Linie achtet, kann vor allem an heissen Tagen eine Mahlzeit durch Beeren mit Joghurt oder Quark ersetzen. Beeren sind gesund, erfrischend, kalorienarm, nahrhaft und weisen einen niedrigen Gehalt an Kohlenhydraten auf.

Gesund

Sie sind bis in den Spätherbst erhältlich, teilweise dann bereits aus warmen Ländern importiert. Spitzen- und Gourmetköche sowie Patissiers verwenden absolut frische, meist heimische Beeren um ihre Gäste und Kunden mit ihren Beeren-Kreationen zu verführen und verwöhnen.

Beeren sind beschränkt haltbar und sollten sofort verzehrt oder verarbeitet werden. Beeren helfen chronischen Erkrankungen vorzubeugen. Sie helfen den Blutzucker- und den Cholesterinspiegel des Blutes zu senken.

Jetzt sind heimische Erdbeeren und Himbeeren auf dem Markt, denen man mit ihrer leuchtend roten Farbe und dem feinen aromatischen Duft kaum widerstehen kann.

Eine sinnliche Verführung so richtig zum Reinbeissen! Sie verwöhnen Auge und Gaumen! Ihnen folgen bald schwarze, süsse Brombeeren, weisse, rote und schwarze Johannisbeeren, Heidelbeeren und gelbe, weisse und rote Stachelbeeren.

Backen

Eine Vielfalt an feinen Desserts, TortenKonfitüren oder Säften kann aus diesen Beeren kreiert und mit Rahm noch verfeinert werden.

Blaubeeren oder Heidelbeeren, Preiselbeeren , Holunderbeeren oder Sanddornbeeren weisen einen hohen Grad an Vitamin C auf.

Der eigene Fruchtzucker der Beeren genügt meistens, ohne dass zum frisch Verzehren noch Feinzucker dazugegeben werden muss.

Sie können zur Herstellung von  Grossmutters Himbeersirup oder Konfitüren und Gelee verwendet werden. Dann braucht es allerdings noch Gelier- oder Feinzucker, damit das Produkt haltbar gemacht wird.

Aus allen Beeren kann frischer Saft hergestellt werden. Aus Himbeeren kann beispielsweise ein wunderbarer Himbeeressig hergestellt werden, der selbst Nichtsalatesser zum Probieren verführt!

Brombeeren  einmal mit Garnelen und Mango kombiniert essen - ein verführerischer und fürstlicher Genuss!

Eine sinnliche Verführung sind Erdbeeren mit Champagner - dies praktizierten schon die alten Römer; allerdings damals mit Schaumwein.

Mit Beeren können die schönsten Eigenkreationen entstehen - ausprobieren und verführen lassen!

Mehr Beeren Rezepte:

Brombeeren Rezepte

Erdbeer Rezepte

  Johannisbeere Rezepte
 

Himbeer Rezepte

 


Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Flower Sprouts: Kohlneuling

Flower Sprouts: Kohlneuling

Ein neuartiges Gemüse erobert die Schweiz: Flower Sprouts aus dem Berner Seeland. Die milde, nussige Kreuzung aus Federkohl und Rosenkohl. Wir zeigen wie die Sprouts zubereitet werden können.

WEITERLESEN...
Cime di rapa - italienischer Brokkoli

Cime di rapa - italienischer Brokkoli

Bei Cime di rapa handelt es sich um ein schmackhaftes, gesundes italienisches Wintergemüse. Cime di rapa ist auch als Stängelkohl bekannt und mit unseren Rezepten wird er köstlich zubereitet.

WEITERLESEN...
Granatapfel: 1001 Edelsteine

Granatapfel: 1001 Edelsteine

Der Granatapfel hat es in sich. Er gilt als „Schönmacher“, Liebesfrucht und Sinnbild für Fruchtbarkeit und ist ein echter Leckerbissen.

WEITERLESEN...
Quitte - das unterschätzte Multitalent

Quitte - das unterschätzte Multitalent

Unter all den feinen Früchten, die es hierzulande gibt, spielt die Quitte eine eher untergeordnete Rolle. Und wenn, dann am liebsten lediglich als fixfertiges Gelee auf dem Sonntagszopf. Eigentlich schade.

WEITERLESEN...

User Kommentare