Gesunde Snacks für das Homeoffice

Hat das Homeoffice eure Ernährungsgewohnheiten auch verändert? Vermutlich müssen wir zu Hause mehr selbst zubereiten, als wenn wir auswärts im nächsten Laden schnell was kaufen können. Wichtig ist, dass wir uns auch im Homeoffice gut ernähren - damit wir leistungsfähig bleiben. Mit unseren Ideen klappts prima.

Snacks-im-HomeofficeEine gesunde Ernährung sollte auch im Homeoffice bewusst gelebt werden. (Foto by: HayDmitriy/ Depositphotos)

Das Homeoffice hat viele Vorteile - einer gehört sicher nicht dazu: das Essen. Um Zeit zu sparen, riskieren wir, den ganzen Tag über immer wieder mal etwas zu snacken. Plagt der Hunger oder die Langeweile, stehen wir im Nu vor dem Vorratsschrank und bedienen uns. Meistens handelt es sich nicht um die vitalstoffreichsten Snacks, die wir uns so gönnen. Hier ein paar Tipps, wie ihr dem entgegenwirkt:

Gesund und schnell ernährt im Homeoffice

  • Wie immer, wenn etwas effizient gehen soll, braucht es etwas Planung.
  • Plant auch die Zwischenmahlzeiten ein, sodass ihr nicht wahllos etwas konsumiert.
  • Bereitet eure Snacks im Voraus zu, dass sie, sobald ihr Hunger habt, möglichst griffbereit sind.
  • Seid ihr anfällig für Süsses, schaut zu, dass ihr möglichst wenig Zuckerhaltiges zu Hause lagert. Die Versuchung ist sonst zu gross.
  • Schaut dafür, dass ihr immer frische Rohkost und Früchte im Kühlschrank habt.
  • Dem akuten Hungerrast zwischendurch könnt ihr mit Mandeln, Baum- oder Cashewnüssen begegnen. Das ist weit gesünder als Schokolade.
  • Gemüsesticks und Joghurtdips könnt ihr rüsten, zurechtschneiden und in einer Aufbewahrungsdose im Kühlschrank lagern. Bei Bedarf ist dieser vitaminreiche Snack sofort zur Hand.
  • Schneidet auch das Obst im Voraus in mundgerechte Stücke und bewahrt es in einer Frischhaltedose auf. So lassen sich Früchte einfacher snacken als ganze Äpfel, Birnen oder Orangen.

Unsere Vorschläge für leckere Homeoffice-Snacks sind nicht nur gesund, sie sind auch schmackhaft, unkompliziert und lassen sich weitgehend vorbereiten:

Bliss Balls

  • ohne Industriezucker, dennoch süss
  • könnt ihr auf Vorrat herstellen und ist im Kühlschrank mehrere Wochen haltbar
  • unglaublich vielseitig -für jeden Geschmack ist etwas dabei
  • sättigen hervorragend

Rezeptvorschläge für Bliss Balls:

Müesliriegel Rezepte

  • für süsse Naschkatzen
  • ohne Industriezucker
  • sättigende, vollwertige Zutaten
  • selbst gemacht - also ohne Zusatzstoffe
  • können vorbereitet und einige Tage gelagert werden

Rezeptvorschläge für Müesliriegel:

Gemüse Chips

  • Knabberei, die happy macht
  • gesund, fettarm und aromatisch
  • ideale Zwischenmahlzeit
  • lassen sich individuell würzen und mit Kräutern verfeinern

Rezeptvorschläge für Gemüsechips:

Smoothies

  • erfrischend
  • liegen nicht auf, sodass die Konzentration an der Arbeit nicht leidet
  • können am Morgen vorbereitet und gekühlt werden - und sind bei Bedarf sofort bereit
  • lassen sich vielseitig zubereiten - Green Smoothies, Beerensmoothies, Apfelsmoothie
  • auch Smoothie Bowls könnt ihr am Morgen zubereiten und als Zwischenmahlzeit oder spätes Frühstück geniessen

Rezeptvorschläge für Smoothies:

Detox-Getränke

  • Trinken ist wichtig - auch im Homeoffice
  • unsere Detoxgetränke sind lecker, erfrischend und helfen beim Entschlacken
  • sehr oft dämpfen sie zusätzlich den Appetit
  • Getränke am Morgen zubereiten und den Tag über geniessen

Rezeptvorschläge für Detox-Getränke:

Hauptmahlzeiten im Homeoffice

Wenn es um die Hauptmahlzeiten geht, so stehen wohl Meal Prep Rezepte und gesunde Sandwich Rezepte im Mittelpunkt:

  • achtet auf ausgewogene Zutaten
  • ergänzt sie immer mit Gemüse, Rohkost, Sprossen und Samen
  • bei den Kohlehydraten wählt nach Möglichkeit Vollkornvarianten - sie sättigen länger
  • verwendet Gemüse unterschiedlicher Farben - so variiert ihr mit den Vitaminen - und es sieht schlicht super aus.
  • verwendet stets frische, saisonale Zutaten - vielleicht sogar in Bioqualität?

Rezeptvorschläge für Hauptmahlzeiten im Homeoffice:

Mit diesen Tipps kommt ihr bestimmt gesund und energiegeladen durch den Homeofficealltag - vor allem wenn ihr sie mit genügend Bewegung kombiniert.


Bewertung: Ø 5,0 (7 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Plant based Food

Plant based Food

Pflanzenbasierte Nahrung? Schon wieder ein neuer Foodtrend? Das ist doch nichts anderes als Veganismus, oder? Zugegeben, die Übereinstimmung ist tatsächlich gross – doch es gibt auch Unterschiede. Wir klären auf.

WEITERLESEN...
Intervallfasten

Intervallfasten

Eine der ursprünglichsten Ernährungsformen: Das Intervallfasten. Wir haben für Sie auf einen Blick alle Vorteile und Methoden dieser bekannten Ernährungsform.

WEITERLESEN...

User Kommentare