Ein kühler Drink - Shakes

An heissen Sommertagen ist eine Abkühlung gern gewünscht, wichtig ist das Trinken und kühle Getränke sind gefragt. Sehr kalte Getränke erhitzen aber den Körper, leicht gekühlt sind Milchshakes, Bowle und Cocktails aber eine willkommene Abwechslung.

Milchshakes sind erfrischend im Sommer und doch nahrhaftMilchshakes sind erfrischend im Sommer und doch nahrhaft (Foto by: livfriis / Depositphotos)

Natürlich muss ich an heissen Tagen ausreichend trinken, ein bis zwei Liter Wasser sind ideal. Gerade bei Hitze trinke ich nicht gierig alles auf einmal, sondern verteile meine Getränke in kleinen Mengen. Klar, ich möchte nicht nur klares Wasser trinken, auch Kräuter- und Früchtetees oder verdünnte Fruchtsäfte sind ideale Durstlöscher.

Milch, Shakes & Schokolade

Milch und Milchprodukte sind nicht nur köstlich, mein Körper braucht sie für meine Ernährung, für Knochen und Zähne. Dann bereite ich mir einen leckeren fruchtigen Shake! Dazu mixe ich Milch mit Früchten, wie Banane oder Beere, verfeinere mit Honig den Geschmack und serviere mit Eiswürfeln meinen Energy-Drink in grossen Cocktailgläsern.

Ich kann die Milch auch heiss servieren. Gern trinke ich einen heissen Milchtraum mit Vanilleschote, Ahornsirup, Nutella und Zimt. Auch eine heisse Schokolade, für die ich Blockschokolade benutze, schmeckt sehr gut. Benutze ich Lebkuchengewürz oder Kakaopulver, habe ich auch eine sehr schöne Milchvariante. Die heissen Milchgetränke kann ich natürlich auch abkühlen lassen und habe dann zum Beispiel eine Eisschokolade.

Espresso & Co.

Ich liebe Espressoshake mit Vanilleeis! Den Espresso habe ich bereits zubereitet und im Kühlschrank abkühlen lassen. Ich kann Vanilleeis und Kaffee im Mixer schaumig schlagen oder ich gebe einfach eine Kugel Vanilleeis in meinen Espresso und dekoriere ihn mit einer Orangenschale.

Cocktail & Bowle

Ich trinke auch gern einen leckeren Cocktail. Eiskalt geniesse ich ihn in verschiedenen Varianten. Er muss nicht immer Alkohohl enthalten. Ich gebe zum Beispiel frischen Orangensaft, Ananassaft und Zitronensaft in einen Mixer, gebe Eis hinzu und serviere dann in hohen Cocktailgläsern.

Auch wenn ich fruchtige Erdbeeren püriere, egal, ob frische oder eingefrorene, und dann mit Maracujasaft oder Grapefruitsaft auffülle, ist das ein leckerer Genuss!

Eine tolle Erfrischung an heissen Sommertagen sind auch verschiedene Bowlen, mit oder ohne Alkohol. Sehr erfrischend ist meine Apfelbowle aus Apfelsaft, Zitronen und Calvados. Ich fülle die Bowle mit eiskaltem Cidre auf und kann servieren!

Lecker ist auch eine Maibowle, ich würfle verschiedene Früchte in einen grossen Krug und fülle mit Sekt auf. In meinen Melonensekt gebe ich Melonenfleisch, Zitrone und natürlich Sekt.

Manches Mal geniesse ich eine selbstgemachte Limonade. Dazu fülle ich Zucker in ein Glas und fülle mit kochendem Wasser auf. Wenn der Zucker aufgelöst ist, kann ich noch den Saft einer Zitrone hinzugeben.

Nun stelle ich die 

  Zitronenlimonade

in den Kühlschrank und kann sie später mit Eiswürfeln servieren.


Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mocktails - alkoholfreie Cocktails

Mocktails - alkoholfreie Cocktails

Die Nachfrage nach alkoholfreien Cocktails ist gross. Coole Cocktail Rezepte - ob kalt und warm - mit Sirup, Fruchtsaft oder pur: So werden Mocktails zubereitet.

WEITERLESEN...
Heissgetränke im Winter

Heissgetränke im Winter

Im Winter lieben wir heisse Getränke. Zu jeder Gelegenheit ein anderes. Sie wärmen unsere klammen Hände und verbreiten ein wohlig warmes Gefühl in der Brust. Lecker sind sie alle.

WEITERLESEN...
Die richtige Weintemperatur

Die richtige Weintemperatur

Über die richtige Weintemperatur wird immer wieder diskutiert. Weisswein wird eher zu kalt getrunken, Rotwein hingegen zu warm. Was ist richtig?

WEITERLESEN...

User Kommentare